Sprechen über Sprechen ber Bottle – Windows Live Messenger

Advertisements

17. Februar 2007 at 14:20 Hinterlasse einen Kommentar

Dinner for one

Ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr an Alle die mich kennen.

31. Dezember 2006 at 18:53 Hinterlasse einen Kommentar

Mercedes-Reklame?

Der Antrieb der neuen S-Klasse. Wer hätte das geglaubt?

27. Dezember 2006 at 22:16 Hinterlasse einen Kommentar

Der Löwe schläft heute Nacht

Ferrero lässt grüßen. Virales Marketing von seiner schönsten Seite.

27. Dezember 2006 at 21:40 Hinterlasse einen Kommentar

Neulich in der Poststelle

Immer schön vorsichtig! Die Gefahr lauert überall!

27. Dezember 2006 at 21:28 Hinterlasse einen Kommentar

Premiere-Nepp

Internet-Übertragung erweist sich als Reinfall

Als am Mittwoch Abend im DSF die Übertragung des Champions-League-Spiels Bremen gegen Levski Sofia lief, wurde man darauf hingewiesen, dass man die Möglichkeit hätte, sich die Konferenzschaltung aller Spiele im Internet anzuschauen.

Gesagt. Getan.

Habe mich angemeldet und eingeloggt. Neun Euro sollte der Spass kosten. Aber Spass wurde das keiner. Fünf Mal komplett rausgeflogen ("Server to busy") und ansonsten Unterbrechungen ohne Ende. Ich war dann mit der Zeit ganz schön genervt.

Der Hohn war dann am nächsten Tag die Rechung über 9 Euro, welche mir per Mail ins Haus flatterte.

So nicht! Das war wohl das erste und gleichzeitig das letzte Mal, dass ich mich in Internet auf PREMIERE eingelassen habe.

Schlechte Premiere mit PREMIERE.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

19. Oktober 2006 at 22:44 Hinterlasse einen Kommentar

„Völlig unangebracht“


Keine Motivkrawatten!

Männer sollten bei Geschäftsverhandlungen keine Motivkrawatten tragen. Zwar empfinde mancher bunte Binder möglicherweise als Ausdruck seines persönlichen Stils, erläutert der Fachverlag für Recht und Führung in Bonn.

Bei solchen Treffen seien aber tadellose Umgangsformen eine Selbstverständlichkeit – und humorvolle Motive in ernsten Situationen "völlig unangebracht". Passender sei konservative Kleidung in gedeckten Farben. Sie wirke seriös und unaufdringlich.

Und wir ergänzen: Auch wenn keine Geschäftsverhandlungen anstehen, ist der Verzicht auf den lustigen Micky-Maus-Schlips meist ein Gewinn.

Gefunden bei ntv: http://www.n-tv.de/722535.html

19. Oktober 2006 at 22:02 Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Blog Stats

  • 1,988 hits